Admin

Der Verein

WmS_BC_020615

Der Wir machen Spielzeug e.V. richtet sich an alle, die sich beruflich mit Spielzeug in Manufakturarbeit und Kleinserienherstellung beschäftigen: kleine Designlabels - Kunsthandwerker - Sozialwerkstätten - One-Wo/Man-Homefactories - aber auch kleine Spielwaren-Einzelhändler.

"Wir Machen Spielzeug e.V." bietet Orientierung, Arbeitserleichterung und eine berufliche Gemeinschaft für Spielzeug-Kleinhersteller.

Darum haben wir diesen Verein gegründet

Die Novellierung der EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG im Juli 2011 hat die Spielzeug-Kleinhersteller verunsichert. Die mediale Aufmerksamkeit hat viele Kleinhersteller erstmals dazu veranlasst, sich mit dem Thema gesetzl. Richtlinien und DIN-Normen auseinander zu setzen. Die CE-Kennzeichnung zeigt zwar nur die Einhaltung grundlegender Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen an, diese sind in der Europäischen Union aber traditionell auf einem hohen Niveau. Die vielen kleinen Regelungen und die Pflicht, als Hersteller mit einer Unterschrift diese Übereinstimmung ("Konformität") zu erklären, wirkt abschreckend. Dazu kommt, dass viele Regularien komplex sind und sich zum Teil nur schwer bei vertretbaren Kosten lösen lassen.

Die Hauptprobleme sind:

  • die kosten- bzw. zeitintensive Normenauswertung
  • die Bereitstellung der zur Konformitätserstellung nötigen Unterlagen seitens der Materiallieferanten
  • die fehlenden EN 71-3/-9 konformen Qualitätsstandarts bei der Material-Herstellung

Seit gut 20 Jahren muss jedes Spielzeug, das in den Handel kommt das CE Zeichen tragen. Egal, ob es von der Stange kommt oder von einem Handwerker in liebevoller Handarbeit als Unikat herstellt worden ist. Das erstmalige "Inverkehrbringen" ist hierbei ausschlaggebend, nicht die Stückzahl oder der Preis.

Die fehlende Lobby für kleine Hersteller, wie diese in Deutschland oft anzutreffen sind, erschwert die CE-konforme Herstellung von Spielzeug.

Seit dem 20.7.2011 sind alle Produkte, die einem Spielzeug ähnlich sehen und Kinder unter 14 Jahren zum Spielen animieren könnten, als Spielzeug einzuordnen. So fallen auch Kissen in Tierform oder mit verspielten Applikationen und Pixi-Buchtaschen in den Spielzeugbereich und müssen mit einem CE-Zeichen gekennzeichnet und die dazugehörige Konformitätserklärung bereit gehalten werden.

Das Anliegen von Wir machen Spielzeug e.V. ist die Förderung von hochwertigem Spielzeug aus der Manufaktur. Der Verein möchte Spielzeug-Kleinhersteller bei ihrer Arbeit unterstützen und so der Spielzeug-Manfakturarbeit eine Lobby bieten.

Der Vereinszweck

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Herstellung von Spielwaren in Kleinbetrieben, wie Manufakturen, Kunsthandwerk-Betrieben, Sozialwerkstätten und kleinen Designlabels. Der Verein unterstützt die Betriebe, qualitativ hochwertiges und den gültigen Normen entsprechendes Spielzeug auf wirtschaftliche Weise herzustellen. Desweiteren unterstützt er Qualitätsbewusstsein, Nachhaltigkeit und die Verwendung von Naturtextilien/Naturlederwaren. Er vertritt die gewerblichen Interessen seiner Mitglieder in Wirtschaft und Politik. Der Verein ist für seine Mitglieder eine Art Berufsverband.

Satzungs-Aufgaben "Wir machen Spielzeug e.V."

  1. Die Aufklärung gegenüber der Öffentlichkeit über die Manufaktur-Arbeit im Spielzeugbereich
  2. Die Unterstützung der Mitglieder durch Fachinformationen, Normen-Einsicht, fachliche Einzelberatung und Fortbildungsmaßnahmen zur Einhaltung der gültigen Spielzeug-Normen
  3. Hilfestellung bei der CE-Kennzeichnung
  4. Die Erarbeitung von Qualitätsstandards hinsichtlich der Spielzeug-Herstellung und deren Durchsetzung und Sicherung
  5. Die Vertretung der Interessen der Spielzeug-Kleinhersteller gegenüber der Öffentlichkeit, Gesetzgeber, Behörden und Verbänden
  6. Die Teilnahme an der öffentlichen Diskussion und Meinungsbildung hinsichtlich von Spielzeug-Sicherheit und Manufaktur-Handwerk
  7. Förderung von Initiativen im Spielzeugbereich einschließlich damit verbundener sozialer Aspekte
  8. Die Unterstützung der Kommunikation und Kooperation unter den Mitgliedern auf der Basis der gemeinsamen Zielsetzung des Verbandes

Das bieten wir unseren Mitgliedern:

  • Kostenlosen Normenzugang zu allen relevanten Spielzeugnormen
  • Wir machen Spielzeug e.V. ist Mitglied beim DVSI - Deutscher Verband der Spielzeug Industrie
  • Spielzeugmaterialshop mit rabattierten Preisen
  • Aussteller-Teilnahme auf den großen Spielzeugmessen
  • Partnerschaften und Kooperationen
  • Leitfäden- und Hilfestellungen bei der Herstellung von sicherem Spielzeug
  • Beratung rund um die CE-Kennzeichnung von Spielzeug
  • eine nette Gemeinschaft

Mitgliedsbeitrag

Unser Mitgliedsbeitrag beträgt 5 EUR pro Monat . Die Aufnahmegebühr beläuft sich einmalig auf 60 EUR (für Kleinunternehmer bis 17.500 €, Beitragsstaffelung siehe Vereinsordnung). Du bist automatisch mit Deiner Anmeldung für 1 Jahr Mitglied. Danach ist der Austritt aus dem Verein zum Ende eines Quartals möglich. Er erfolgt schriftlich gegenüber dem Vorstand. Abgerechnet werden kann quartalsweise oder jährlich. Die Aufnahmegebühr von 60 EUR + 1. Quartalsbeitrag oder Jahresbeitrag sind innerhalb von 14 Tage nach Anmeldung auf das Vereinskonto zu überweisen. Mitgliedsjahr ist das Kalenderjahr. Bei Eintritt im laufenden Mitgliedsjahr wird der Mitgliedsbeitrag anteilig berechnet. Die Anmeldegebühr ist einmalig komplett zu zahlen.

Bist Du an der Mitgliedschaft beim Wir machen Spielzeug e.V. interessiert und/oder möchtest Du uns beim Aufbau dieser Organisation helfen? Bitte registriere Dich direkt online: Registrieren.

Sponsoren, Spender und Unterstützer sind herzlich Willkommen!

Euer Vorstand des Wir machen Spielzeug e.V.